Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 10:38

Alle Zeiten sind UTC


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neues Oberleitungsmontagefahrzeug bei der Firma Heicon
BeitragVerfasst: Di 28. Sep 2010, 19:08 
Arbeitstier
Arbeitstier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Feb 2010, 09:56
Beiträge: 172
Wohnort: weitab jeder Autobahn, im Grünen
Der neue OMF ist gerade zur Durchsicht im Werk und so ergab sich die Möglichkeit für ein paar Fotos.
Das Fahrzeug wurde noch unter SBZ-Zeiten bestellt und begonnen und in diesem Jahr von der Hilton-Kommunal GmbH fertiggestellt.
Näheres könnte vielleicht Kiste dazu schreiben.
Dateianhang:
HEICON-OMF (3) (Medium).jpg
HEICON-OMF (3) (Medium).jpg [ 59.75 KiB | 6949-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
HEICON-OMF (Medium).jpg
HEICON-OMF (Medium).jpg [ 63.85 KiB | 6949-mal betrachtet ]
HEICON-OMF (1) (Medium).jpg
HEICON-OMF (1) (Medium).jpg [ 89.86 KiB | 6949-mal betrachtet ]
HEICON-OMF (2) (Medium).jpg
HEICON-OMF (2) (Medium).jpg [ 63.95 KiB | 6949-mal betrachtet ]
HEICON-OMF (4) (Medium).jpg
HEICON-OMF (4) (Medium).jpg [ 84.35 KiB | 6949-mal betrachtet ]

_________________
"Toleranzen und Fehler summieren sich immer in Richtung des maximalen Schadens."[color=#4000BF][/color]
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Oberleitungsmontagefahrzeug bei der Firma Heicon
BeitragVerfasst: Do 30. Dez 2010, 08:57 
Boardfriend
Boardfriend

Registriert: So 14. Feb 2010, 13:26
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
ein paar Infos zu dieser Fahrzeugkategorie:

MAN 33.480 mit Sondergenehmigung für 30t zGG als Solofahrzeug, vorbereitet für Wechselaufbauten Teleskophubarbeitsbühne, Fahrdrahtverlegeeinheit (z.B. Fa. Zeck), Pritsche mit Kran. Im vorderen Teil kleine Pritsche mit Fahrdrahtmess-System "Dozler", wechselbar gegen "selbstaufnehmenden Trommelbock mit Antrieb". LKW-Fahrgestell kann alternativ mit Allrad ausgerüstet sein (MAN Hydro-Drive).

Entgegen der Anschriftentafel dürfte die Anhängelast inzwischen auf mehrere hundert Tonnen hochgesetzt sein (erfolgte Abnahme durch die DB / das EBA).

Antriebssystem hydrostatisch mit 2 Drehgestellen, Eingleisen auf engstem Raum möglich (z.B. Bahnübergang Feldweg!), Fahren per Joystick, technisch bis 40 km/h (auch schneller) möglich, durch Regelungen der DB begrenzt.

Für weitere Details einfach fragen.

Allen einen guten Rutsch in (nach?) 2011. Gruß, Kiste

Betreuung des Fahrzeuges in Sachen Fristenuntersuchungen sowie der Bediener (Halterpflichten) durch die MEB-Bahndienstleistungen in Magdeburg


   
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Oberleitungsmontagefahrzeug bei der Firma Heicon
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 05:40 
Benutzer
Benutzer

Registriert: Mi 2. Mär 2011, 05:15
Beiträge: 11
Hallo zusammen!

Bin neu hier und in der Fahrzeugtechnik zwar interessiert, aber nicht unbedingt der Freak.

Was mit aber hier bei Eurer Bilderserie aufgefallen ist, ist der Umstand das so ein Riesenfahrzeug nur 0,6t Nutzlast hat.Ist das normal so?


   
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Oberleitungsmontagefahrzeug bei der Firma Heicon
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 08:00 
Arbeitstier
Arbeitstier
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Feb 2010, 09:56
Beiträge: 172
Wohnort: weitab jeder Autobahn, im Grünen
Ja, und zwar aus Gründen der Standfestigkeit und dem Umstand das es ohne Stützen auskommt sind zusätzlich zum Fahrzeuggewicht und der SFE auch Kontergewichte angebracht. Dadurch bewegt sich diese Sache so ziehmlich am Limit.
Material wird meist seperat zur Baustelle gebracht, und die Zuladung von 600kg Werkzeug und Klein.-/ Gebrauchsmaterial ist eigentlich ausreichend.



_________________
"Toleranzen und Fehler summieren sich immer in Richtung des maximalen Schadens."[color=#4000BF][/color]
   
 
 Betreff des Beitrags: Re: neues Oberleitungsmontagefahrzeug bei der Firma Heicon
BeitragVerfasst: Mi 2. Mär 2011, 10:51 
Benutzer
Benutzer

Registriert: Mi 2. Mär 2011, 05:15
Beiträge: 11
Danke für die Erklärung.


   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: